Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Barmstedt

Gemeinde des Kirchenkreises Rantzau-Münsterdorf


Jahreslosung 2020

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Markus 9,24

Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19

Um der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken und unnötige Risiken zu vermeiden,
 sagt die Kirchengemeinde Barmstedt Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen, 
wie zum Beispiel die Schöpfkelle, gemäß der Handlungsempfehlung der Nordkirche bis auf Weiteres ab.

Das Kirchenbüro wird geschlossen, bleibt aber telefonisch zu den Öffnungszeiten und per Mail erreichbar.
Wir bitten um Verständnis.

Die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu diesem Thema finden Sie in der Rubrik 

INFORMATIONEN unter AKTUELLE INFORMATIONEN




Lichtblick 
zum 27.3. 2020 von Pastor Bert Johannigmann

„Gott ist größer als unser Herz und erkennt alle Dinge. „(1.Johannesbrief 3,20)

-Was bin ich doch für ein fehlerhafter Mensch gewesen !- Selbstkritik ist richtig;
sich selbst deprimieren nicht hilfreich. Hab ich etwas Falsches, Dummes oder sogar Böses getan?
In Krisenzeiten wie diesen wollen wir doch das Richtige, Kluge, menschlich Wertvolle tun.
Das gelingt manchmal; oft gar wenig.
Aber: Gott sieht nicht nur mein Versagen, sondern den ganzen Menschen.
Er führt mich in neue Möglichkeiten, gibt weitere Lebenschancen, etwas gut zu machen.
Mögen unsere Selbsteinschätzung auch schwanken,
Gott bleibt immer barmherzig, d.h. „größer als unser Herz“.


  



Einladung zu einem Fürbitten-Gebet                    Glockenläuten täglich um 18.00 Uhr

Liebe Gemeinde,
in unseren Gottesdiensten halten wir Fürbitte – in der Fürbitte bitten wir Gott für uns selbst,
für die Menschen, die uns am Herzen liegen, für Menschen in der ganzen Welt.
Wir bitten Gott darum, seine Menschen zu begleiten,
in allen Höhen und in allen Tiefen des Lebens,
im Glück und in der Not, in Krankheit und im Sterben.

Psalm 146 drückt es so aus:
„Der  HERR ist denen nahe, die zu ihm beten und es ehrlich meinen.
Er erfüllt die Bitten der Menschen, die voll Ehrfurcht zu ihm kommen.
Er hört ihren Hilfeschrei und rettet sie.“

In  dieser Überzeugung läuten wir täglich um 18.00 Uhr die Glocken unserer Kirchen als Einladung zum Vaterunser und stillen Gebet.

Zünden Sie zu unserem Läuten eine Kerze als Licht der Hoffnung an
und stellen Sie diese ans Fenster,
damit es hinausscheint als Zeichen für die Menschen in unserer Umgebung.
Zum Klang der Glocken beten wir in ökumenischer Gemeinschaft für unsere Stadt,
unser Land und die Welt. Jeder Haushalt für sich.
Beim gemeinsamen Vater Unser wissen wir uns mit allen verbunden und von Gott gehalten.
Wenn Sie darüber hinaus ein konkretes Gebetsanliegen haben,
zu dem wir in der Kirche eine Kerze anzünden sollen, dann wenden Sie sich gern an uns…




Aktion Hoffnungsbrief
Schenken Sie Hoffnung und Zuversicht in dieser Zeit:
Schreiben Sie einen Brief!
Die Senioren und Seniorinnen in Altenheimen dürfen zur Zeit keinen Besuch von ihren Angehörigen empfangen. Auch ich als Pastorin und der ehrenamtliche Besuchsdienst dürfen die Heime in Barmstedt nicht betreten. Das kann die Menschen traurig und einsam machen.
In dieser Woche wurde ich auf eine Aktion der Diakonie Hamburg aufmerksam gemacht,
die versucht, solcher Einsamkeit durch Menschlichkeit entgegen zu wirken. 
Es ist die Aktion Hoffnungsbrief. 
Ich möchte gern ausprobieren, ob diese Aktion auch in Barmstedt gelingen kann.
Darum bitte ich Sie: Schreiben Sie einen Brief an einen älteren Menschen! 
Einen Menschen, den sie gar nicht kennen. 
Erzählen Sie darin von sich, von Ihrem Alltag und wie Sie gut durch die Corona-Krise kommen. 
Schicken Sie Gedichte, gute Gedanken, Gebete, Segensworte … 
Wenn Sie mögen, schreiben Sie Namen und Anschrift dazu. 
Aber haben Sie bitte Verständnis, wenn eine ältere Person nicht auf Ihren Brief antworten kann.
Bitte schicken Sie Ihren Brief an das Kirchenbüro. Ich werde diesen weiterleiten.
Gott segne und behüte Sie und Ihre Familien! 

Ihre Pastorin Antje Stümke




Die Kirchengemeinde Barmstedt liegt am und um den Rantzauer See und besteht aus  5 Bezirken, die sich aus folgenden Orten und Gemeinden zusammensetzen: Barmstedt, Bevern, Bilsen, Bokholt-Hanredder, Bullenkuhlen, Ellerhoop, Groß Offenseth / Groß Offenseth-Aspern, Heede, Hemdingen, Klein Offenseth-Sparrieshoop, Langeln, Lutzhorn, Seeth-Ekholt

Die Kirchengemeinde zählt ca. 10.000 Gemeindeglieder, die von insgesamt 6 Pastoren betreut werden.

Kirchenbüro

Chemnitzstraße 28
25355 Barmstedt

Tel.: 04123 / 3139
Fax: 04123 / 7158
E-Mail: buero@kirche-barmstedt.de


   Öffnungzeiten des Kirchenbüros:

   Dienstag :      9 - 13 Uhr
   Donnerstag:   9 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr

   und nach Vereinbarung

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK